Ich wünsche dir das Doppelte
wie du mir.


 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Ich wünsche dir das Doppelte
wie du mir.
Friendscout 24
Ilove
Neu.de
Cosmopolitan
Seelenfarben
Das fiese Horoskop
Vivien und Erhard
Hier passiert was

Newsblog
40+x
Adlerfeder
AllesB
Bronski
Leierkasten
Gullwings
Hexenzauber
Sevi
She
IT-Zicke
Zicke on Tour

"Liebe ist - das einzige Mittel, die Gunst der Frauen zu erlangen, die für Geld nicht zu haben sind - das, was der größte Philosoph nicht zu erklären, wohl aber der größte Dummkopf zu empfinden vermag." (Francois de La Rochefoucauld)

Freunde sind die Menschen,
die deine
Vergangenheit akzeptieren,
dich in der
Gegenwart mögen
und in deiner Zukunft
zu dir stehen!







Koeln oder ....
niemals geht man so ganz
 
Musste mich gerade von jemandem verabschieden,
mit dem ich immer in einer Community gechattet hab.
Wir haben uns nie gesehen
und es wird wohl auch nicht mehr dazu kommen.
 
Machs gut, Großer,
genieß die Zeit, die noch bleibt
 
Ich werde dich nicht vergessen
vergiss nicht das Buch
"wir sehen uns wieder in meinem Paradies"
 
wenn du dort bist
grüß Heidi und Hanna
 
*knuddeldich*
 
D
 
 
16.4.08 22:04


Werbung




Ok, ich sollte manchen Rat befolgen:

Ist der Typ so wichtig, dass du ihm so viel Raum in deinem
Leben lässt. He, der ist es doch gar nicht wert. Guck nach
vorn, andere Mütter haben auch tolle Kerle. Und naja,
wegen des Flugtickets: entweder du stornierst oder,
was die schönere Alternative wäre, du lässt seinen Namen
durch den eines anderen Kerls, ersetzen. Sehs positiv.
Ich denke nicht, dass du im kommenden Sommer solo sein
willst. Also. Absagen kannst du immer noch. Wäre doch
schade um die tolle Reise. Du hast dich so auf Bulgarien
gefreut. Willst das wirklich sausen lassen, wegen ihm?


Stimmt, man sollte sich manchmal kurz entfernen,
um eine neue Perspektive zu bekommen.



12.1.07 16:12




Arschlochkind
(sorry, musste raus).
Er ist schlimmer als ein Blutegel,
er kann so gut schleimen
und hinterlässt nur
verbranntes Land.

Ich hätte schon viel früher
auf mein Gefühl und
auf seine Freunde
hören sollen.

Argh,
muss ich mir in Zukunft
Beruhigungsmittel reinpfeiffen,
wenn ich ihm begegne.

Jetzt will er sich bei meinen Kindern
wieder einschleimen.
Meine Töchter, seid vorsichtig.
Ich wünsche euch, dass er euch
nicht enttäuscht,
aber ihr wärt die ersten,
bei denen er Wort hält.

Er wirft mir vor, dass ich ihn
ausgenutzt hätte.
Ich war so doof, noch auf
meinen Namen einen Urlaub
gebucht zu haben.
Jetzt hab ich den Salat
(eher Rechnung).

Bin froh, dass ich ihn los bin.
aber ich ärger mich darüber,
dass ich so doof war,
ihm immer wieder zu vertrauen.
Die Zeit, die ich, wegen ihm
vergeudet hab.

Tja, manchmal rennt man
zu lange mit Scheuklappen rum.


12.1.07 15:53



In der FAZ konnte man vor kurzem lesen,
dass er, den ich vor kurzem dahin schickte,
wo der Pfeffer wächst, ein kleiner Hacker ist.

Ob man ihm dazu gratulieren soll weiss ich nicht.
Mir wäre es eigentlich eher peinlich,
wenn man mich so öffentlich,
und mit kompletten Namen, nennt,
wenn ich auf der anderen Seite
für eine Organisation tätig bin,
die dafür bekannt sein sollte,
dass sie Daten sensibel behandelt.
*sfg* naja, wenn ich dran denke,
dass er auch noch Student sein soll,
so wird mir spätestens dann klar,
dass man nicht alles glauben soll,
was in der Zeitung steht.


Computerverein zeigt Sicherheitslücken
Studenten gehen auf - virtuellen - Raubzug
Darmstadt. Wenn sie mit ihren Computern
einen Telefonanschluss freischalten,
einen Versandhauskatalog umgestalten
oder eine Wahlkampfspende tätigen könnten,
würden sie es nie zugeben. L. F., H. H.
und E. L. sind Hacker,
werden allerdings nicht gerne so genannt.


12.1.07 07:37



Neid muss man sich erarbeiten,
Mitleid bekommt man geschenkt.

Wer solche Freunde hat
braucht keine Feinde mehr.

Dies geht mir seit vergangener Nacht durch den Kopf.
Bin erstaunt, wie man sich in seinen "Freunden"
irren kann. Aber nun ist es raus. Jetzt weiss ich
wenigstens, wo ich steh und was ich von bestimmten
Personen halten und erwarten soll.

Eifersucht ist eine Leidenschaft,
die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Ich hätte nicht gedacht,
dass mir Freunde mein Glück missgönnen.


26.12.06 17:34



Wie kommt man(n) auf die Idee,
dass er meine Mails lesen
und den Namen von Anrufern
wissen darf, wenn andererseits
Frauen ihn anrufen dürfen,
mit der Bitte, mir nix zu sagen,
weil ich sie auch kenne und
sie nicht wollen, dass ich weiss,
dass sie Kontakt zu ihm haben?
Was soll ich von der Frau halten?



21.10.06 02:43



Schon länger trage ich mich mit dem Gedanken,
meine Erlebnisse, die ich auf den div. IT-Veranstaltungen hatte,
in einen Blog zu schreiben....
Der Plan wird immer stärker...
Meine nächste Tour führt mich kommendes WE nach Dresden.
Ende dieses Monats wäre ich dann auch noch in München.
...



30.9.06 17:08



Seit gestern haben wir Familienzuwachs.
Meine Tochter taufte sie auf
Flocke und Eisbär.
Die beiden sind, wie ihre "Namenspaten"
Zwerghamster (Dschungaren)
und ein Geschwisterpärchen.
Die beiden sind ca. 2 Wochen alt
und, wie kann es anders sein, absolut süß!



30.9.06 17:05



Lange warst du an unserer Seite.
Hast mit uns Blödsinn gemacht,
hast uns getröstet.
Heute bist du deinen Geschwistern gefolgt.


Eisbär

+ 21.09.2006


*traurig-bin*


21.9.06 18:21


Verliebt in...

Hach ja, da kommen Erinnerungen.
Ich sollte/wollte seit Jahren auch mal
in meinem Leben aufräumen.
Vielleicht schaff ich es in den nächsten
Wochen....

Gruß an euch, hab euch nicht vergessen.

LG

D

1.9.06 22:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung